Beckenbodenkur bei Reizblase und Harninkontinenz

Reizblase und Harninkontinenz – oft verschwiegene Themen

Viele sind von den Symptomen einer Reizblase bzw. überaktiven Harnblase betroffen: Man schätzt über 6 Mio. allein in Deutschland!

Was tun gegen Blasenschwäche?

Ins besondere häufiges Wasserlassen (über 7x am Tag und mehr als 1x nachts) und ein zum Teil plötzlicher und quälender Harndrang werden von den Betroffenen angegeben. Nicht selten berichten die Patienten auch über einen unfreiwilligen Harnabgang (die sogenannte Harninkontinenz). Die Ursachen dafür sind vielfältig, manchmal sind es auch mehrere gleichzeitig.

Leider werden heutzutage unter dem Druck eines vollen Sprechstundenterminkalenders diese Beschwerden häufig nicht gründlich abgeklärt und die Ursachen danach selten fachspezifisch behandelt.

Sollten Sie also unter den o. g. Reizblasen-Symptomen leiden, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, diese im Rahmen eines 2- bis 3-wöchigen Aufenthalts abklären zu lassen und zu behandeln. Hierbei setzen wir auf eine gründliche ärztliche Untersuchung, eine aktuelle Labordiagnostik so wie anschließend auf einen inhaltlich vielfältigen, hochmodernen und effizienten Therapieablauf. Verbesserung des Wasserlassens und trainieren der Beckenbodenmuskulatur stehen als übergeordnete Ziele bei der Reizblase Behandlung im Mittelpunkt.

Die Therapie bei Blasenschwäche stärkt die Beckenbodenmuskulatur.

Leistungen im Überblick (1 Woche)

Sie beginnen Ihr Präventionsprogramm mit einem ärztlichen Aufnahmegespräch. Die Grundlage der Beckenbodenkur bildet ein 8 Kurseinheiten umfassender Sportkurs, der Ihre Beckenbodenmuskulatur auf Vordermann bringt. Sie nehmen drei-mal an der Beckenbodengruppe teil und bekommen drei Anwendungen im PelviCenter. Entspannung pur genießen Sie bei einer Wohlfühlmassage und einer Fangoanwendung Offene Fragen können Sie im ärztlichen Abschlussgespräch klären. Bei Bedarf können Sie sich an unseren Facharzt für physikalische und rehabilitative Medizin wenden, der ihr Präventionsprogramm betreut.

Hotelleistungen

  • 7 Übernachtungen Vollpension
  • Nutzung der hauseigenen Balthasar-Neumann-Therme und Saunalandschaft mit finnischer Sauna, Sanarium, Dampfbad, Microsalt-Inhalation, Erlebnisduschen und Schneeparadies
  • Nutzung des hauseigenen Fitnessraums
  • Tee- und Wasserbar zur ständig freien Verfügung
  • Gästekarte mit zahlreichen Vergünstigungen

Medizinisches Leistungspaket

  • Ärztliches Aufnahmegespräch
  • 8 Kurseinheiten umfassender Sportkurs
  • Blutuntersuchung im hauseigenen Labor
  • Vortrag “gesunde Ernährung”
  • Teilnahme an medizinischen Vorträgen

Zubuchbare Leistungen

  • Wellness- und Spa-Anwendungen wie Wohlfühlmassagen, Bad Bockleter Stahlwasserbad, Hydrojet oder Fango-Anwendungen
  • Ausflüge in Umgebung – beispielsweise Würzburg, Fulda oder Bamberg
Leistungen der Heilfasten Kur

Ein angenehmes Ambiente für intensives Beckenbodentraining

Unsere Rehaklinik im feinen Bayerischen Staatsbad Bad Bocklet, – inmitten des Dreiecks Würzburg, Bad Kissingen, Fulda gelegen – besteht aus den Rehakliniken für

  • Orthopädie,
  • Psychosomatik
  • Innere Medizin / Onkologie
  • Urologie / Andrologie mit Spezialisierung bei der Therapie von Reizblase und Harninkontinenz
  • Geriatrie,
  • sowie dem Präventionszentrum.

Die urologische Rehaklinik ist mit unserem Präventionszentrum verbunden um Ihnen die bestmögliche Hilfe Ihre Beckenbodenmuskulatur zu trainieren. Bei uns finden Sie Ihre Antwort auf die Frage “Was hilft bei Blasenschwäche?” und erhalten die besten Möglichkeiten Inkontinenz zu vermeiden.

In den Kliniken behandeln wir jeweils Anschlussheilbehandlungen (AHB), Rehabilitationsmaßnahmen (gesetzlich oder privat) und bieten im Präventionszentrum der Vorsorge dienende Präventionsprogramme mit Krankenkassenzuschuss.

Besonderes Merkmal unseres Hauses sind die interdisziplinär genutzten Diagnostik- und Therapiebereiche, welche es uns ermöglichen Ihnen ein breit gefächertes Spektrum an Leistungen bei der Behandlung von Reizblase und Harninkontinenz anzubieten.

Wir sind eine nach §30 GewO staatlich anerkannte private Rehaklinik mit Versorgungsvertrag nach §111 SGB V für alle Krankenkassen und Rentenversicherungsträger.

Rehaklinik

Rehaklinik für Diabetiker

Palmenbistro

Palmenbistro und Cafeteria

Balthasar-Neumann-Therme

Balthasar-Neumann-Therme mit Stahlwasser

Saunalandschaft

Saunalandschaft Eingangsbereich

Lounge

Gemütliche Lounge

Fantastischer Ausblick

Sonnenterrasse mit Liegemöglichkeiten

Video zur Kurklinik

In diesem Kurzvideo möchten wir Ihnen unser Rehabilitations- und Präventionszentrum Bad Bocklet näher vorstellen.

Zimmer während der Beckenbodenkur

Unsere Zimmer mit Talblick sind lichtdurchflutet und bestechen durch viel Helligkeit mit einem phantastischen Blick in die Rhön. Helle Möbel, ein gediegenes Interieur und eine insgesamt harmonische Farbgestaltung vermitteln ein besonders behagliches Wohlfühl-Ambiente. Darüber hinaus verfügen die Zimmer über Minibar, SAT-TV mit LCD-Flachbildschirm, Außenjalousien als Sonnenschutz, Telefon am Bett und im Appartementbereich, neue Badezimmer mit Dusche, Schminkspiegel und Fön.

Den Ausblick über das wunderschöne Saaletal können Sie sich zu einem Aufpreis (siehe “Preise”) sichern.

Einzelzimmer

Einzelzimmer

Doppelzimmer

Doppelzimmer

Flyer zum Präventionsprogramm Beckenbodenkur

Hier können Sie unseren Flyer als PDF herunterladen:

Beckenbodenkur Flyer

Wünschen Sie unsere Angebote in schriftlicher Form?
Hier können Sie unsere Prospekte auf dem Postweg anfordern.

Preise pro Person

Beckenbodenkur Preise

Anreise: Sonntags zwischen 13 Uhr und 16 Uhr

* zuzüglich Kurtaxe in Höhe von derzeit 2,40 € pro Tag

Preise und Beratung

Gegen einen geringen Aufpreis können Sie ein Zimmer oder Appartement auf der Sonnenseite mit Talblick hinzu buchen. Unsere Zimmer mit Talblick sind lichtdurchflutet und bestechen durch viel Helligkeit mit einem phantastischen Blick in die Rhön.

Online buchen

Buchen Sie jetzt bequem von Zuhause aus Ihr Präventionsprogramm.

Präventionsprogramm Online buchen