Reha und Kur für Bundeswehr-Soldaten

Rehabilitation und Präventivkur für Bundeswehr-Soldaten

Das Rehabilitations- und Präventionszentrum Bad Bocklet erarbeitete in Kooperation mit dem Fachbereich Psychologie der Bundeswehr für Präventivkuren ein spezielles Therapieangebot, das eigens an die besonderen Bedürfnisse von Soldaten angepasst ist. So besteht die Möglichkeit sowohl über die Fachbereiche Psychologie der Bundeswehrkrankenhäuser, als auch über den Truppenarzt oder direkt über das Sanitätsamt der Bundeswehr einen Antrag auf eine dreiwöchige Präventiv-Kur (auch Erholungskur) für unsere Klinik zu beantragen.

Diese Maßnahme steht jedem Bundeswehrsoldaten zu, der einen Auslandseinsatz absolviert hat. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit nach Dienstzeiten mit langer und hoher Beanspruchung, eine reguläre Rehabilitation / Kur, z. B. über den Truppenarzt, zu beantragen.

Rehabilitation für bestimmte Berufsgruppen

Belastung durch Struktur, Verantwortung und Extremsituationen

Der Beruf als Soldat der Bundeswehr ist von einigen Besonderheiten geprägt, die auch eine übermäßige Belastung mit sich bringen kann. Struktur, Verantwortung und Einsatz auch in Extremsituationen als Berufssoldat fordern Körper und Geist in hohem Maße.

Häufig wird Höchstleistung bis an die Grenzen der menschlichen Belastbarkeit gefordert. Um in dieser Konstellation langjährig einsatzbereit zu bleiben, hat es sich als eindeutig vorteilhaft erwiesen, Körper und Geist pro aktiv zu regenerieren und zu stärken. Daher unterstützen wir das Konzept der Bundeswehr mittels Präventivmaßnahmen, Kur und Rehabilitation die körperliche und geistige Gesundheit auf höchstem Niveau zu fördern und zu erhalten.

Belastung im Alltag eines Bundeswehr-Soldaten

Aktivierendes Regenerationsprogramm

In diesem Sinne haben wir speziell für Soldaten ein aktivierendes Regenerationsprogramm zusammengestellt, dass – je nach Beschwerdebild – von allgemeiner körperlicher Betätigung über spezifische Physiotherapien bis zu einer psychologischen Beratungsmöglichkeit alles beinhaltet. Für die körperliche Fitness bieten wir modernste Trainingsgeräte. Selbstverständlich kann jederzeit auf die ärztliche Kompetenz aus verschiedenen Fachgebieten, wie z. B. Orthopädie, Innere Medizin oder Psychosomatik zurückgegriffen werden.

Schon hier gewesene Kameraden bestätigen uns, dass wir im Rahmen der Präventivkuren ein Umfeld bieten, welches es ermöglicht vollkommen vom Dienst abzuschalten, so dass man sich ganz auf die eigene Regeneration einlassen kann. Dabei bleibt auf Wunsch die Familie nicht unberücksichtigt, die z. B. im Rahmen des Partnerprogrammes mit im Hause verweilen kann.

Therapien aus dem aktivierendem Rehaprogramm für die Bundeswehr

Reha-Programm Zusatzangebote

Die zur Verfügung stehenden Therapieformen, ergänzen wir nach individuellen Wünschen mit Zusatzangeboten für die Freizeit, Sport und Entspannung, darunter u.a.:

  • Kurparkexkursionen im Rahmen von Nordic Walking Touren auf den drei lizenzierten Nordic Walking Strecken
  • Wanderungen in die Rhön und Umgebung von Bad Bocklet
  • Erholung und Entspannung zu in der hauseigenen Balthasar-Neumann-Therme und Saunalandschaft
  • täglich freies Schwimmen in der Balthasar-Neumann-Therme
  • Wochenendausflugsfahrten in die Region und Umgebung zu günstigen Konditionen
  • Fahrten zu vergünstigten Preisen mit Deutschlands einziger Postkutsche (während der Saison)
  • Erlebnisklettern in Kletterparks der Umgebung
  • Fahrrad- und Mountainbike-Touren entlang der Saale und in die Rhön, Verleih in der Klinik
  • Kanu- und Kajakfahrten auf der Saale
  • Dachterrasse zur Erholung
  • die Begleitpersonen können neben dem Partnerprogramm aus den vielfältigen Angeboten des Präventionszentrums auch noch weitere Programme anfragen
  • die Aufnahme von Kindern von 3 bis 12 Jahren ist möglich

Zusatzangebote zum Rehaprogramm für die Bundeswehr

Kooperation und Zusammenarbeit

Durch die Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Psychologie der Bundeswehr, dem Landeskommando Bayern und dem Ausbildungszentrum Infanterie Hammelburg ist seit Jahren eine enge Kooperation gewachsen, welche es uns ermöglicht unser Angebot stets aktuellen Entwicklungen anzupassen.

weitere interessante Artikel zum Thema Rehabilitation und Präventivkur für Bundeswehr-Soldaten:

Kooperation und Zusammenarbeit mit der Bundeswehr

Rehazentrum Bad Bocklet

Informationen zum Reha-Ablauf

Reha mit Begleitung

Sie haben die Möglichkeit als Begleitperson zur Reha gemeinsam mit Ihrem Partner an der Reha teilzunehmen und beispielsweise Ihre Gesundheit checken zu lassen.

Mehr erfahren

Infomaterial

In unserem Downloadbereich können Sie unsere aktuellen Flyer und Prospekte zur Kur & Rehabilitation kostenfrei herunterladen.

Mehr erfahren

Darum Bad Bocklet

Welche Vorteile eine Reha oder Kur in Bad Bocklet hat und warum Sie diese hier im Kurort durchführen sollten erfahren Sie hier.

Mehr erfahren

Highlights