.. zu unserem Selbstverständnis

Das Rehabilitations- und Präventionszentrum Bad Bocklet ist in vier Jahrzehnten gewachsen und hat sich den geänderten Anforderungen des Gesundheitssystems der Bundesrepublik Deutschland immer wieder erfolgreich angepasst. Darauf dürfen wir stolz sein - wir dürfen uns aber nicht darauf ausruhen. Um auch weiterhin zu bestehen, sind wir offen für Veränderungen.

.. zu unserem Auftrag

Unser gesetzlicher Auftrag ist die Medizinische Rehabilitation, d.h. die Wiederherstellung (lat. rehabilitatio) von Gesundheit, um einen Gesundheitsschaden, der die Erwerbsfähigkeit und die Teilhabe des Rehabilitanden am privaten sowie soziokulturellen Leben bedroht, zu beseitigen, zu mildern oder die Folgen zu beseitigen. Wir begreifen Rehabilitation im eigentlichen Sinne als Prävention und leiten unsere Patienten zur Selbsthilfe an. Rehabilitation und Teilhabe verstehen wir als einheitlichen Prozess, der auch die Nachsorge beinhaltet.

.. zu unseren Handlungsfeldern

Wir haben aufgrund unserer gewachsenen Struktur mit den medizinischen Fachrichtungen Innere Medizin, Psychosomatik, Orthopädie und Geriatrie mehr als andere Einrichtungen die Möglichkeit der ganzheitlichen, d.h. bio-psycho-sozialen Betrachtung und Behandlung unserer Rehabilitanden. Bei der Gestaltung des Rehabilitationsprozesses sind die Rehabilitanden aufgefordert, aktiv an ihrem Gesundungsprozess und an der Umsetzung der gemeinsam vereinbarten Ziele mitzuwirken.

.. zu unseren Werten und unserem Menschenbild

Ein Mensch ist gesund, wenn er sein Dasein in allen Lebensbereichen, die ihm wichtig sind, entfalten kann. Jeder Mensch hat seine Stärken und eigene Ressourcen, diese gilt es zu aktivieren und zu fördern. Das gilt für unsere Rehabilitanden genauso wie für unsere Mitarbeiter.

.. zu unseren Führungsgrundsätzen

Unsere Mitarbeiter bilden die Basis für den Erfolg und Bestand unseres Rehabilitations- und Präventionszentrums. Deshalb ist die Motivation der Mitarbeiter ein wichtiger Bestandteil für ein angenehmes Arbeitsklima im Unternehmen, was unseren Patienten zu einem optimalen Behandlungserfolg verhilft. Wir Führungskräfte versuchen, durch eine offene Kommunikation Transparenz für unser Tun zu schaffen und somit ein Vertrauensverhältnis zu unseren Mitarbeitern aufzubauen. Wir gehen wertschätzend und höflich miteinander um.

.. zum Qualitätsmanagement

Durch das Qualitätsmanagement werden Zuständigkeiten eindeutig definiert und Abläufe detailliert festgelegt. Das Qualitätsmanagement spornt uns immer wieder an, zu hinterfragen, ob sich unsere Arbeitsabläufe nicht noch besser machen lassen. Unser Qualitätsmanagement-System ermöglicht es jedem Mitarbeiter, seine Ideen in die Weiterentwicklung des Unternehmens einfließen zu lassen.

.. zur Wirtschaftlichkeit

Als Unternehmen mit privater Trägerschaft sind wir in vermehrtem Maße dazu verpflichtet, unsere Ressourcen wirtschaftlich zu nutzen um eine ökonomisch solide, und gleichzeitig hohe medizinische Qualität zu erzielen.

.. zur Mitarbeiterpflege

Unsere Mitarbeiter sind die wichtigste Ressource und unser eigentliches Kapital. Mitarbeiter sind keine Personalnummer, sondern Menschen mit Gesichtern und Geschichte. Unsere Unternehmenskultur ist geprägt durch das dynamische Miteinander der verschiedenen Persönlichkeiten mit Ihren Stärken und Schwächen. Wir wollen Arbeit, Organisation und Verhalten am Arbeitsplatz gesundheitsförderlich gestalten. Nur zufriedene, motivierte und gesunde Mitarbeiter können
gute Arbeit leisten.

.. zu unseren Kooperationen

In der medizinischen Rehabilitation hat das Schnittstellenmanagement eine zentrale Bedeutung für das Gesundheitswesen. Deshalb suchen wir die enge Kooperation mit niedergelassenen Ärzten, Psychotherapeuten, ambulanten und stationären Einrichtungen sowie mit Kostenträgern.

.. zur Ökologie

Wir haben verstanden, dass die Schonung von Umweltressourcen langfristig die Schonung unserer eigenen Ressourcen bedeutet. Deshalb sind wir fortlaufend bestrebt, unseren Energieverbrauch zu senken, die eingesetzte Energie optimal zu nutzen und Abfall zu verringern.

.. zur Einbindung in kommunale Strukturen

Das Rehabilitation- und Präventionszentrum Bad Bocklet hat seine Wurzeln in der Marktgemeinde und pflegt diese Wurzeln auch. Eine enge Kooperation zwischen Kurverwaltung und Zentrum ist für beide Seiten von Vorteil.


Kontakt

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen? Dann haben wir folgende Möglichkeiten für Sie:

Kontakt aufnehmen Prospekte anfordern Online Anfrage stellen
×
 Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Infos & Erklärung