Reha-Navigator

Verabschiedung von Frau Ilse Strzoda

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde Ilse Strzoda nach über 34 Jahren Betriebszugehörigkeit zum Rehabilitations- und Präventionszentrum in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Geschäftsführer Harald Barlage und Personalleiterin, Anette Schaden, bedankten sich bei Ilse Strzoda im Namen aller Kolleginnen und Kollegen für ihre langjährige und stets sehr zuverlässige Mitarbeit und überreichten ihr ein Präsent des Hauses.

Sie waren, so Harald Barlage, in seiner kleinen Laudatio,  seit dem 04. Mai 1981, als Arzthelferin für unser Labor unseres  Rehabilitations- und Präventionszentrum Bad Bocklet erfolgreich tätig. Durch ihre lange Betriebstreue erlebten Sie  die Blütezeiten der Rehabilitation aber auch den Einbruch im Gesundheitswesen mit Kurzarbeit in den Jahren 1997 bis 1999 sowie in den Jahren 2003 und 2004  mit, von dem sich viele Reha-Kliniken bis heute nicht erholt haben.  Durch Ihre höfliche und kollegiale Art, ergänzte Anette Schaden, waren Sie sowohl bei den Patienten als auch bei Ihren Kolleginnen und Kollegen sehr beliebt. Sie werden uns sehr fehlen, fügte Dorothea Strietzel, Leiterin des Labors hinzu und bedankte sich ebenfalls für den unermüdlichen Einsatz von Ilse Strzoda im Namen aller Kolleginnen der Abteilung.

Foto von links:
Anette Schaden (Personalleiterin), Dorothea Strietzel (Leiterin Labor), Ilse Strzoda, Harald Barlage (Geschäftsführer)


Kontakt

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen? Dann haben wir folgende Möglichkeiten für Sie:

Kontakt aufnehmen Prospekte anfordern Online Anfrage stellen
×
 Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Infos & Erklärung