In diesem Jahr fand die Tagung des Verbandes der Krankenhausdirektoren Deutschlands e.V. in Bad Bocklet statt.von links nach rechts: Achim Schäfer, Andreas Sandwall, Ulrich Hegemann, Harald Barlage

Vom 12. bis 15. September 2018 lud die Fachgruppe Rehabilitationseinrichtungen zur 63. Fachtagung zum Thema "Reha vor neuen Herausforderungen" nach Bad Bocklet ein.

Bereits zum Begrüßungsabend in Kunzmann´s Hotel konnte Achim Schäfer, Vorsitzender der Fachgruppe Rehabilitation des VKD, mehr als 75 Gäste begrüßen, die aus dem gesamten Bundesgebiet angereist waren.

Nach der Eröffnung der Tagung im Kursaal von Bad Bocklet durch Herrn Schäfer begrüßte Andreas Sandwall, 1. Bürgermeister von Bad Bocklet, die rund 100 Krankenhausdirektoren. Eindrucksvoll stellte er die Marktgemeinde und das Biedermeierbad Bad Bocklet im Bäderland Bayerische Rhön vor.

Neben einem umfangreichen und anspruchsvollen Programm, gab es auch viele Gelegenheiten zum kollegialen Austausch über die aktuellen Entwicklungen in der Gesundheitspolitik. Höhepunkte des Programms waren am ersten Tag die Vorträge von Herrn Prof. Dr. med. Griewing, Vorstand Medizin RHÖN-KLINIKUM AG und Ärztlicher Direktor der Neurologischen Klinik in Bad Neustadt a. d. Saale, zum Krankenhaus der Zukunft als Netzwerker und von Rainer Schmidt, Pfarrer, Sportler und Kabarettist mit dem Thema „Wenn Integration und Inklusion gelingen, ist niemand behindert.“

Am zweiten Tag informierte Frau Dipl. med. Katrin Breuninger, Medizinischer Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen e.V., über aktuelle Entwicklungen im Begutachtungsverfahren und Entlassmanagement. Außerdem waren die Datenschutzgrundverordnung sowie die Chancen und Risiken der Digitalisierung Vortragsthemen.

In der Mitgliederversammlung wurde dem amtierenden Vorstand für die zurückliegende Amtsperiode Entlastung erteilt und gleichzeitig das Vertrauen für die kommende Periode ausgesprochen. Somit besteht auch der wiedergewählte Vorstand der Fachgruppe Rehabilitation wieder aus Achim Schäfer, Ulrich Hegermann und Wilhelm Brokfeld.

Im Rahmen des attraktiven Abendprogramms lernten die Teilnehmer das spirituelle Leben im Kloster Kreuzberg auf dem Heiligen Berg der Franken kennen und am Beispiel des staatlichen Hofkellers Würzburg, die Kunst ein Unternehmen über Jahrhunderte erfolgreich zu führen.

Am Samstag schloss die Tagung mit der Besichtigung der Kliniken Bad Bocklet AG, die vom Vorsitzenden des Vorstandes Harald Barlage durchgeführt wurde, bei strahlendem Sonnenschein ab.

Die Teilnehmer der 63. Tagung des VKD haben das Bayerische Staatsbad Bad Bocklet von seiner besten Seite kennen gelernt. Bei optimalen Tagungsbedingungen inmitten des malerischen Kurparks im Bayerischen Bäderland Rhön war die Tagung sowohl inhaltlich als auch atmosphärisch ein voller Erfolg.


Kontakt

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen? Dann haben wir folgende Möglichkeiten für Sie:

Kontakt aufnehmen Prospekte anfordern Online Anfrage stellen
×
 Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Infos & Erklärung