Spende für Saaletal-Schule Bad KissingenFoto: Saale-Zeitung, Peter Rauch.

Gesunde Ernährung an der Schule wird gefördert

Wie bereits im letzten Jahr wurde auf Weihnachtspräsente an Geschäftspartner verzichtet und stattdessen im Namen der Kliniken Bad Bocklet AG sowie der Tochtergesellschaft HESCURO Bad Kissingen eine Spende für einen guten Zweck getätigt.

Dieses Mal ging die Spende von 2.500,00 € an den Förderverein der Saaletal-Schule Bad Kissingen und das Projekt "Obst gegen Corona", welches den Schülern jede Woche (bis zum Lockdown) drei Obstkisten mit Mandarinen, Äpfeln und Bananen zur Verfügung stellt.

Der symbolischen Spendenscheck wurde vom Vorstand der Kliniken Bad Bocklet AG, Herr Alexander Zugsbradl und der Kaufmännischen Leitung der HESCURO Bad Kissingen, Frau Janina Stumpf überreicht. Entgegengenommen wurde dieser von der 1. Vorsitzenden des Fördervereins und gleichzeitig stellvertretende Schulleiterin, Sonderschulkonrektorin Ingrid Weingärtner sowie Schulleiter der Einrichtung, Sonderschulrektor Andreas Hagedorn.