onkologische Rehaklinik - Reha- und Kurklinik für Onkologie

Onkologische Rehaklinik | Kur- & Reha für Onkologie

Die Rehaklinik für Onkologie

Die onkologische Rehaklinik Bad Bocklet (Bayern) verfügt über langjährige Erfahrung in der onkologischen Rehabilitation. Durch eine frühzeitige Diagnose und verbesserte Behandlungsmethoden kann heute eine hohe Anzahl krebserkrankter Patienten eine langfristig positive Entwicklung erfahren. Wir bieten unseren Patienten eine auf Basis des ICF-Modells aufgebaute physische und psychische Rehabilitation.

In der onkologischen Reha-Klinik werden ganztägig ambulante und stationäre Rehabilitationsmaßnahmen, Anschlussheilbehandlungen (AHB) und onkologische Nachsorge-Kuren im Gesamtspektrum der Onkologie durchgeführt.

fachübergreifende onkologische Rehaklinik

Durch die enge Verzahnung mit den in Bad Bocklet ebenfalls vorhandenen Abteilungen für Innere Medizin, Orthopädie, Psychosomatik, Geriatrie und Urologie kann die Onkologie neben den onkologischen Krankheiten auch im Bedarfsfall fachübergreifend die hohe Kompetenz der anderen Fachrichtungen mit nutzen.

Klinik für Innere Medizin in Bayern

Reha-Behandlungsschwerpunkte Onkologie

In der Reha-Klinik der Onkologie werden schwerpunktmäßig Patienten mit systemischen Tumorerkrankungen (z. B. Dickdarmkarzinom, Bauchspeicheldrüsenkarzinom, Brust-karzinom usw.) rehabilitativ behandelt. Dies betrifft sowohl operierte Patienten als auch Patienten mit z. B. Z. n. Strahlen- und / oder Chemotherapie. Eine urologische Rehabilitation wird als eigenständige Abteilung durch einen Facharzt für Urologie begleitet.

Reha bei Krebserkrankungen

Detailierte Behandlungsverfahren für einzelne Krankheitsbilder haben wir im Folgenden beschrieben:

Der Schwerpunkt in der Kurklinik für Onkologie ist die Behandlung von Krebs und Tumorerkrankungen

rehabilitativ behandelbare Diagnosen in der onkologischen Rehaklinik

Bösartige Tumorerkrankungen:

  • der Verdauungsorgane
  • der weiblichen Brust
  • der weiblichen und männlichen Genitalorgane
  • der Nieren und ableitenden Harnwege inkl. Harnblase
  • der Schilddrüse
  • des zentralen Nervensystems
  • der Bewegungsorgane

Verbessern Sie wieder Ihr Lebensgefühl durch eine Reha in der Onkologie.

Onkologische Reha in der Rehaklinik für Onkologie

Die onkologische Rehabilitation erfordert hohe Fachkenntnis und ein besonderes Krankheitsverständnis. Aus diesem Grund gibt es in der onkologischen Reha-Therapie einige Besonderheiten im Vergleich zur klassischen Rehabilitation. Diese haben wir im Folgenden näher ausgeführt.

Die onkologische Reha nach einer Operation oder Chemotherapie aufgrund Krebs sichert Ihren Behandlungserfolg und verringert das Rezidivrisiko.

Prospekt herunterladen

Hier können Sie unseren Klinik-Prospekt als PDF herunterladen:

Innere Klinik Prospekt
Rehazentrum Bad Bocklet
Leitung der onkologischen Rehaklinik
Dr. med. Dietmar Brückl
Dr. med. Dietmar Brückl
Chefarzt Innere Medizin

Facharzt für Innere Medizin

Diabetologe (DDG)
Ernährungsmedizin (DGEM)

Zusatzbezeichnungen:
Sozialmedizin

Herr Dr. Sarnyai
Herr Dr. Sarnyai
Oberarzt Innere Medizin
Frau Sietz
Frau Sietz
Sekretariat Innere Medizin

Informationen zum Reha-Ablauf

Reha mit Begleitung

Sie haben die Möglichkeit als Begleitperson zur Reha gemeinsam mit Ihrem Partner an der Reha teilzunehmen und beispielsweise Ihre Gesundheit checken zu lassen.

Mehr erfahren

Infomaterial

In unserem Downloadbereich können Sie unsere aktuellen Flyer und Prospekte zur Kur & Rehabilitation kostenfrei herunterladen.

Mehr erfahren

Darum Bad Bocklet

Welche Vorteile eine Reha oder Kur in Bad Bocklet hat und warum Sie diese hier im Kurort durchführen sollten erfahren Sie hier.

Mehr erfahren

Highlights

Das könnte Sie auch interessieren