Reha-Konzepte für Berufsgruppen

Bestimmte Berufsgruppen sind besonderen Belastungen ausgesetzt. Bundeswehr-Soldaten, Mitarbeiter aus den auswärtigen Ämtern, Polizisten, Feuerwehrkräfte und Mitarbeiter der Rettungsdienste haben es vor allem nach schwierigen Einsätzen nicht leicht. Es kann konkreter Handlungsbedarf entstehen. Das Rehabilitations- und Präventionszentrum Bad Bocklet hat sich auf die medizinische Behandlung der Menschen aus diesen Berufsgruppen spezialisiert. Anhand der medizinischen und psychologischen Aufnahme wird ein individuelles Programm aus speziellen Therapieformen und Anwendungen für jeden Patienten erstellt. Somit wird eine Behandlung gewährleistet, die an die Bedürfnisse jedes Einzelnen angepasst ist. Auf den Folgeseiten finden Sie Informationen zu den Reha-Konzepten für die verschiedenen Berufsgruppen.

Beamte im öffentlichen Dienst können unter bestimmten Voraussetzungen eine Kur in einer Kurklinik durchführen.

Beamte

Beamte des öffentlichen Dienstes haben Anspruch auf eine Reha oder eine Anschlussheilbehandlung in verschiedenen Kurkliniken.

Reha und Kur für Bundeswehr-Soldaten

Bundeswehr

Das Rehazentrum Bad Bocklet erarbeitete in Kooperation mit dem Fachbereich Psychologie der Bundeswehr für Präventivkuren ein spezielles Therapieangebot, das eigens an die besonderen Bedürfnisse von Soldaten angepasst ist.

Reha für Feuerwehr und Rettungsdienst-Mitarbeiter

Feuerwehr

Angehörige der Feuerwehr oder Mitarbeiter aus den Rettungsdiensten erhalten ebenfalls ein auf sie abgestimmtes individuelles Therapie- und Behandlungskonzept. Wer von diesem Personenkreis beihilfeberechtigt ist, kann aus ganz Deutschland jederzeit eine Kurmaßnahme in unserer Kurklinik in Anspruch nehmen.

Der Beruf als Lehrer fordert vor allem die Psyche. Durch die dauerhafte hohe psychische Belastung kann es zum Burnout oder zu einer Depression kommen.

Lehrberufe

Der Lehrerberuf zählt zu den Arbeitsbereichen mit den größten psychischen Beanspruchungen. Lehrkräfte kämpfen deutlich häufiger als der durchschnittliche Arbeitnehmer mit Depressionen und Burnout.

Wir bieten Reha und Kuren für Polizisten & Polizeibeamte.

Polizei

Die Polizei Hamburg hat für Ihre Mitarbeiter mit dem Rehzentrum Bad Bocklet einen Vertrag über Rehabilitationsmaßnahmen und Anschlussrehabilitation, sowie einen Vertrag über Arbeitsmedizinische Vorsorgekuren abgeschlossen.