Passend zur Jahreszeit gibt es heute eine Kürbiscremsuppe für 4 Personen.

Kuerbicremesuppe

Der Kürbis ist ein typisches Herbstgemüse. Dieser enthält viele Nährstoffe und kann in der Küche vielseitig eingesetzt werden. Das Fruchtfleisch wird verwendet als Suppe, Gemüsebeilage, Aufläufe, Pfannengerichte, Aufstriche, Kuchen, Marmelade, ect.

Auch die Kerne werden geröstet als Knabberartikel weiterverarbeitet oder daraus Öl hergestellt.

Folgende Zutaten werden benötigt:

  • 350g Kürbis (1 kleiner Kürbis)
  • ½ Zwiebel
  • 1 EL Rapsöl
  • 400ml Gemüsebrühe
  • 150ml Kondensmilch 4%
  • Salz, Pfeffer, Kräuter

Zubereitung:

  • Den Kürbis waschen, schälen, entkernen und grob würfeln.
  • Die Zwiebel fein würfeln und in einem Topf mit dem Öl andünsten.
  • Den Kürbis dazugeben und kurz weiter dünsten. Mit der Gemüsebrühe nun ablöschen und 10 min. kochen lassen.
  • Die Kondensmilch dazugeben und Suppe pürieren.
  • Zum Schluss die Suppe mit den Gewürzen abschmecken, n.B. mit gerösteten Kürbiskerne garnieren und servieren.

>> Tipp: Die Suppe kann auch mit Kartoffeln oder Karotten kombiniert werden, oder mit etwas frisch geriebenen Ingwer abgeschmeckt werden.

>> Fettspartipp: für Suppen oder Saucen können immer Alternativ statt 30% Sahne, eine fettarme Milch mit 1,5% Fett verwendet werden oder Kondensmilch bzw. Kaffeemilch mit 4% Fett!

Pro Portion:

 Energie     Eiweiß     Fett     Kohlenhydrate
 58 kcal  4g  1g  7g
Bilder & AmbienteBilder, Ambiente und Ausstattung im Rehazentrum und Kurhotel Bad Bocklet

Schauen Sie sich auf unserer Bilder-Seite um und überzeugen Sie sich von unserem Ambiente.

Jetzt anschauen

Kontakt

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen? Dann haben wir folgende Möglichkeiten für Sie:

Kontakt aufnehmen Prospekte anfordern Online Anfrage stellen
×
 Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Infos & Erklärung