Reha-Navigator

Blutzucker richtig messen und korrigieren.

Diabetiker, die regelmäßig ihren Blutzucker kontrollieren, kennen das: gelegentlich unterscheiden sich die selbst gemessenen Blutzuckerwerte von denen, die der Arzt misst. Die Gründe dafür können vielfältig sein. Wir gehen der häufigsten Ursachen dafür im Folgendem einmal nach.

Mögliche Gründe für abweichende Blutzuckerwerte:

Körperstellen

verschiedenen Körperstellen

Bei Blutzuckermessungen an verschiedenen Körperstellen (z.B. Finger, Handballen, Ohr, Arm) kann es zu unterschiedlichen Werten kommen. Vor allem, wenn sich nach einem Essen, Bewegung/Sport oder Insulininjektion der Blutzucker schnell ändert, können die Abweichungen groß sein. Dabei sind sich Mediziner und Experten einig: Die genauesten Ergebnisse erhält man an der Fingerkuppe / Fingerbeere.

An der Fingerkuppe ist es am besten den Blutzucker zu messen.

Nächste Seite | Zeitabweichung

 

Was können Sie selbst für exakte Messwerte tun?

Folgende Punkte können Sie einfach beachten um ein genaueres Messergebnis zu erhalten:

Sauberkeit

Auf Sauberkeit achten

Trockene, saubere Hände - deshalb die Hände vor jeder Messung waschen und trocknen lassen. Eine Händedesinfektion ist nicht notwendig. Wenn Sie doch Desinfektionsmittel verwenden, lassen Sie dies bitte gut abtrocknen.

Saubere Hände sind die Grundlage zum Blutzucker messen.

Nächste Seite | Vorsicht

 

Diabetes RehaDiabetes Test

 

Bilder & AmbienteBilder, Ambiente und Ausstattung im Rehazentrum und Kurhotel Bad Bocklet

Schauen Sie sich auf unserer Bilder-Seite um und überzeugen Sie sich von unserem Ambiente.

Jetzt anschauen

Kontakt

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen? Dann haben wir folgende Möglichkeiten für Sie:

Kontakt aufnehmen Prospekte anfordern Online Anfrage stellen
×
 Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Infos & Erklärung