Reha-Navigator

Pflegemöglichkeiten im Pflegeheim
Pflege im Heim Kosten

Ist die häusliche Pflege nicht möglich, übernimmt die Pflegekasse die Kosten für die pflegerische Versorgung, die medizinische Behandlungspflege sowie für die soziale Betreuung in einem Pflegeheim, und zwar ab dem 01.01.2012 bis zu einem Betrag von:

  • Pflegestufe I – 1.023 Euro monatlich
  • Pflegestufe II – 1.279 Euro monatlich
  • Pflegestufe III – 1.550 Euro monatlich
  • Härtefall – 1.918 Euro monatlich

Investitionskosten, Kosten für Unterbringung und Verpflegung sowie Kosten für besonderen Komfort müssen selbst getragen werden.

Teilstationäre Versorgung

Wenn die häusliche Pflege nicht in ausreichendem Umfang möglich ist, hat der Versicherte zeitlich unbegrenzt Anspruch auf teilstationäre Pflege.

Die Pflegekasse trägt die Kosten für die Tages- oder Nachtpflege in einer Vertragseinrichtung. Die Höchstsätze entsprechen denen der Pflegesachleistungen.

Seit dem 01.07.2008 kann man Pflegegeld oder Pflegesachleistungen mit Tages- und Nachtpflege kombinieren und muss sich nicht mehr für das eine oder das andere entscheiden:

Wenn man für Tagespflege nicht mehr als 50% des maximal möglichen Betrags (in Pflegestufe I z.B. 450 Euro/Monat) in Anspruch nimmt, erhält man das Pflegegeld oder die Pflegesachleistung in vollem Umfang weiter. Es können maximal 150% Gesamtleistung in Anspruch genommen werden, jedoch nie mehr als 100% einer Leistung.

Kurzzeitpflege

Eine kurzzeitige Heimbetreuung / Kurzzeitpflege in einer vollstationären Einrichtung kann in Anspruch genommen werden, wenn die Pflege zu Hause vorübergehend nicht oder noch nicht ausreichend möglich ist.

Die Pflegekasse zahlt für die pflegerische und die medizinische Versorgung sowie für die soziale Betreuung während der Kurzzeitpflege.

Die Kosten der Kurzzeitpflege werden für maximal 4 Kalenderwochen und bis zu einer Höhe von 1.550 Euro übernommen.

Seit 2013 ist die Kurzzeitpflege in stationären Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen möglich, wenn der pflegende Angehörige in dieser Einrichtung oder in der Nähe eine Rehabilitationsmaßnahme absolviert.

 


Kontakt

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen? Dann haben wir folgende Möglichkeiten für Sie:

Kontakt aufnehmen Prospekte anfordern Online Anfrage stellen
×
 Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Infos & Erklärung