Reha-Navigator

Kontaktformular Onlineanfrage Stellenangebote Kurklinik Bad Bocklet Telefonnummer & Kontaktübersicht

Harninkontinenz bei Männer und Frauen

Harninkontinenz - was diese Diagnose bedeutet

"Harninkontinenz" - unter dieser Diagnose versteht man den unwillkürlichen Verlust von Harn. Im allgemeinen Sprachgebrauch ist in diesem Fall auch von einer "schwachen Blase", "häufiger Harndrang" oder einer "Blasenschwäche" die Rede. Diese Bezeichnungen sind nicht unbedingt treffend. Denn nicht immer ist die Blase hauptverantwortlich für eine Harninkontinenz.

Frequenz

Die gesunde Frequenz des Toilettengangs

Eine Harninkontinenz kann mit dem eigenen Verhalten des Toilettengangs zusammenhängen. Der Blase tut weder der zu seltene, noch der zu häufige Besuch des Badezimmers gut. Wer zu oft geht, gewöhnt seine Harnblase an zu kleine Urinmengen. Das kann dazu führen, dass sie eines Tages nicht mehr zur Speicherung größerer Mengen imstande ist. Wer zu selten die Toilette aufsucht, sorgt dafür, dass die Muskulatur der Blase permanent überstrapaziert wird. Auch das kann schlussendlich zu einer Funktionsstörung führen.

Nicht immer sind es körperliche Störungen oder falsches Verhalten, das mit einer Harninkontinenz zu tun hat. Daneben besteht offenbar eine bestimmte Veranlagung innerhalb der Familie, die das Inkontinenzrisiko erhöhen kann.

Gehen Sie ausgeglichen auf die Toilette - weder zu oft noch zu wenig.

Kontakt

Haben Sie Fragen zur Behandlung von Harninkontinenz in unserer urologischen Rehaklinik?
Dann kontaktieren Sie uns hier direkt online oder per Telefon unter 09708 79-3493.

 

Leitender OberarztLeitender Oberarzt Urologie Dr. med. Thomas Seyrich

Dr. med. Thomas Seyrich
Ltd. Oberarzt für Urologie und Andrologie

Facharzt für Urologie und Andrologie

Tätigkeitsschwerpunkt Sexualmedizin
Medikamentöse Tumortherapie

Beratung & Anmeldung

Sie haben Fragen zu unseren Behandlungen oder möchten sich zu einer Reha anmelden?

09708 79-0Online Anfrage stellenInfomaterial anfordern
Reha & Kur beantragenWir unterstützen Sie bei Ihren Reha/Kur-Antrag und sind gerne für Sie da.

Sie möchten Ihre Reha- oder Kur richtig beantragen? Hier finden Sie Informationen und Hilfe beim Ausfüllen des Reha-Antrags.

Hilfe beim Reha-Antrag
Reha mit BegleitungReha mit dem Partner oder Begleitung

Sie haben die Möglichkeit als Begleitperson zur Reha gemeinsam mit Ihrem Partner an der Reha teilzunehmen und beispielsweise Ihre Gesundheit checken zu lassen.

Hier informieren
Bilder & AmbienteBilder, Ambiente und Ausstattung im Rehazentrum und Kurhotel Bad Bocklet

Schauen Sie sich auf unserer Bilder-Seite um und überzeugen Sie sich von unserem Ambiente.

Jetzt anschauen

Kontakt

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen? Dann haben wir folgende Möglichkeiten für Sie:

Kontakt aufnehmen Prospekte anfordern Online Anfrage stellen
×
 Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Infos & Erklärung