Reha-Navigator

Kontaktformular Onlineanfrage Stellenangebote Kurklinik Bad Bocklet Telefonnummer & Kontaktübersicht

Die Prävention ist die beste Hilfe bei Burnout.

Burnout ist kein Schicksal! Vor dem quälenden Gefühl des Ausgebranntseins und der völligen Erschöpfung kann man sich mit vorbeugenden Maßnahmen wirkungsvoll schützen. Vor allem ist es wichtig, Verhaltensmuster zu erkennen, durch die man sich - oft unbewusst - selbst schädigt und so in die Bournout-Falle treibt. Wir haben die sechs wichtigsten Tipps & Maßnahmen rund um die Vorbeugung eines Burn-Out für Sie zusammengestellt. Unsere Antworten auf die Frage "Wie kann ich Burnout vorbeugen?":

Burnout & Erschöpfung mit 6 Maßnahmen vorbeugen

Prioritäten

1. Achten Sie gut auf Ihre Prioritäten!

Haben Sie am Ende Ihres Tages öfter das Gefühl, dass Sie das Wichtigste nicht erledigen konnten - seien es nun dringende termingebundene Pflichten oder wirklich wichtige Arbeiten im Haushalt? Das nagende Gefühl, nie mit der Arbeit zurande zu kommen, kann zu einem gefährlichen Burnout-Faktor werden.

Burnout Prävention Maßnahme:

Bemühen Sie sich um ein besseres Zeitmanagement und um eine realistische Arbeitsplanung mit ausreichendem Zeitpuffer! Ganz entscheidend: Ordnen Sie Ihre Aufgaben nach Dringlichkeit und Wichtigkeit!

Gestalten Sie Ihre Zeitplanung realistisch und sortieren Sie Ihre Arbeiten nach Priorität.

Nächste Seite | Nein-Sagen

 

Interview zum Thema Burnout

Unsere Chefärztin Frau Dr. med. Heike Schulze aus der psychosomatischen Klinik erklärt in einem kurzen Video was man unter Burnout versteht und was ein Burnout mit einer Depression gemeinsam hat.

 

 

KontaktBurnout Prävention

Haben Sie Fragen zur Burnout Prävention in unserer Rehaklinik?
Kontaktieren Sie uns hier direkt online oder rufen Sie einfach unter 09708 79-3493 an.

 

Chefärztin PsychosomatikPsychosomatische Chefärztin Frau Dr. med. Heike Schulze

Dr. med. Heike Schulze

Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Fachärztin für Allgemeinmedizin

Sozialmedizin / Rehabilitationswesen / Psychotherapie

Therapeutin für Psychotraumatologie und Traumazentrierte Psychotherapie (zptn)

Spezielle Psychotraumatherapie (DeGPT)

Beratung & Anmeldung

Sie haben Fragen zu unseren Behandlungen oder möchten sich zu einer Reha anmelden?

09708 79-0Online Anfrage stellenInfomaterial anfordern
Reha & Kur beantragenWir unterstützen Sie bei Ihren Reha/Kur-Antrag und sind gerne für Sie da.

Sie möchten Ihre Reha- oder Kur richtig beantragen? Hier finden Sie Informationen und Hilfe beim Ausfüllen des Reha-Antrags.

Hilfe beim Reha-Antrag
Reha mit BegleitungReha mit dem Partner oder Begleitung

Sie haben die Möglichkeit als Begleitperson zur Reha gemeinsam mit Ihrem Partner an der Reha teilzunehmen und beispielsweise Ihre Gesundheit checken zu lassen.

Hier informieren
Bilder & AmbienteBilder, Ambiente und Ausstattung im Rehazentrum und Kurhotel Bad Bocklet

Schauen Sie sich auf unserer Bilder-Seite um und überzeugen Sie sich von unserem Ambiente.

Jetzt anschauen

Kontakt

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen? Dann haben wir folgende Möglichkeiten für Sie:

Kontakt aufnehmen Prospekte anfordern Online Anfrage stellen
×
 Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Infos & Erklärung