Reha-Navigator

Angststörung - Informationen zu verschiedenen Angststörungen und Phobien.

Was ist Angst und was ist eine Angststörung?

Angst gehört zum Leben: Sie schützt Körper, Geist und Seele davor, sich in bedrohliche und schädigende Situationen zu begeben. Angst an sich ist also keineswegs etwas Negatives, etwas, das nicht sein darf und das es grundsätzlich zu therapieren gilt.
Ganz anders sieht die Situation allerdings dann aus, wenn die Angst übermäßig wird, bzw. wenn sie ohne eine tatsächliche Bedrohung auftritt. Ist das der Fall, oder kommt es zu Panikattacken, spricht man von einer Angsterkrankung oder Angststörung. In diesem Fall hat Angst ihre Schutzfunktion verloren.

Angst ist nicht gleich Angst. Es gibt verschiedene Formen und Phobien.

Häufigkeit

Angststörungen treten häufig auf

Die Angststörung zählt zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Die Angststörungen treten bei etwa jedem siebten Bundesbürger irgendwann im Lauf seines Lebens auf. Bei jedem Zehnten ist die Angst sogar so stark, dass das ganze Leben etwa durch Vermeidungsverhalten massiv beeinträchtigt ist. Umso wichtiger ist es, dass Ängste behandelt werden. Auch deshalb, weil die Angststörung zu Begleiterkrankungen wie Alkoholsucht, Medikamentenmissbrauch oder Depressionen führen kann.
Angsterkrankungen sind für die Betroffenen oft überaus belastend. Mit der Angst geht häufig ein Gefühl der Hilflosigkeit und des Ausgeliefertseins einher. All das kann zu einer Agoraphobie (Angst vor der Angst) - einer regelrechten Angstspirale - führen, die das Leben immer mehr einschränkt.

Die Angststörung ist eine der meisten psychosomatischen Erkrankungen.

Nächste Seite | Formen

Kontakt

Haben Sie Fragen zur psychosomatischen Reha / Kur allgemein oder zum Aufenthalt in unser Rehaklinik für Psychosomatik?
Kontaktieren Sie uns hier direkt online oder rufen Sie an unter 09708 79-3493.

 

Chefarzt PsychosomatikPsychosomatischer Chefarzt Herr Dr. med. univ. Deniz Karagülle

Dr. med. univ. Deniz Karagülle

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Zusatzbezeichnung: Suchtmedizinische Grundversorgung

Beratung & Anmeldung

Sie haben Fragen zu unseren Behandlungen oder möchten sich zu einer Reha anmelden?

09708 79-0Online Anfrage stellenInfomaterial anfordern
Reha & Kur beantragenWir unterstützen Sie bei Ihren Reha/Kur-Antrag und sind gerne für Sie da.

Sie möchten Ihre Reha- oder Kur richtig beantragen? Hier finden Sie Informationen und Hilfe beim Ausfüllen des Reha-Antrags.

Hilfe beim Reha-Antrag
Reha mit BegleitungReha mit dem Partner oder Begleitung

Sie haben die Möglichkeit als Begleitperson zur Reha gemeinsam mit Ihrem Partner an der Reha teilzunehmen und beispielsweise Ihre Gesundheit checken zu lassen.

Hier informieren
Bilder & AmbienteBilder, Ambiente und Ausstattung im Rehazentrum und Kurhotel Bad Bocklet

Schauen Sie sich auf unserer Bilder-Seite um und überzeugen Sie sich von unserem Ambiente.

Jetzt anschauen

Kontakt

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen? Dann haben wir folgende Möglichkeiten für Sie:

Kontakt aufnehmen Prospekte anfordern Online Anfrage stellen
×
 Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Infos & Erklärung