Reha-Navigator

Kontaktformular Onlineanfrage Stellenangebote Kurklinik Bad Bocklet Telefonnummer & Kontaktübersicht

Um den Gelenkknorpel zu schützen kann man durch eine Umstellungsoperation die Fehlstellung im Bein korrigieren.

Entsteheung eines Knorpelschadens

Degenerative Erkrankungen der Gelenkknorpel des Knies oder der Hüfte entstehen oft durch eine Fehlstellung der Beinachse. Diese kann angeboren oder Folge einer Verletzung sein.

Die Fachleute unterscheiden hier zwischen

  • O-Bein- oder
  • X-Bein-Fehlstellung

So wird etwa bei der O-Bein-Fehlstellung (der sogenannten Varus-Fehlstellung) die innere Seite des Kniegelenks zu stark beansprucht. Bei der X-Bein-Fehlstellung (Valgus-Fehlstellung) wird die äußere Seite des Kniegelenks übermäßig stark in Anspruch genommen. Das wiederum führt zu abnutzungsbedingten Schäden an den Knorpeln, genannten Arthrose.

Abnutzung stoppen

Schmerzen im Knie durch Operation lindern

Diese schmerzhafte Abnutzung der Knorpel lässt sich ggf. mit einer Umstellungsosteotomie (auch Umstellungsoperation genannt) stoppen beziehungsweise lindern. Bei diesem Verfahren wird die fehlerhafte Beinachse korrigiert, in dem aus dem Ober- oder Unterschenkel ein Knochenkeil entnommen wird. Anschließend werden die Knochen in einer gesunden, anatomisch korrekten Lage wieder zusammengeführt. Schrauben, Platten und Klammern sorgen für die nötige Fixierung. Das Ausgleichen der schrägen Beinachse ist die Voraussetzung dafür, dass die Gelenksknorpel des Knies künftig nicht mehr einseitig abgenützt werden.

Durch die Umstellungsosteotomie kann man den Knorpel im Kniegelenk schützen.

Nächste Seite | Hilfe bei Hüftproblemen

 

KontaktZur Knie-Reha

 Sie haben Fragen zur Reha nach einer Umstellungsosteotomie?
Dann kontaktieren Sie uns hier direkt online oder rufen Sie uns einfach unter 09708 79-3493 an.

 

Chefärztin OrthopädieChefärztin Dr. med. Sonja Herzberg

Dr. med. Sonja Herzberg

Fachärztin für Orthopädie

Fachärztin für Physikalische und Rehabilitative Medizin

Zusatzbezeichnungen Sozialmedizin, Sportmedizin, Chirotherapie

Beratung & Anmeldung

Sie haben Fragen zu unseren Behandlungen oder möchten sich zu einer Reha anmelden?

09708 79-0Online Anfrage stellenInfomaterial anfordern
Reha mit BegleitungReha mit dem Partner oder Begleitung

Sie haben die Möglichkeit als Begleitperson zur Reha gemeinsam mit Ihrem Partner an der Reha teilzunehmen und beispielsweise Ihre Gesundheit checken zu lassen.

Hier informieren
Bilder & AmbienteBilder, Ambiente und Ausstattung im Rehazentrum und Kurhotel Bad Bocklet

Schauen Sie sich auf unserer Bilder-Seite um und überzeugen Sie sich von unserem Ambiente.

Jetzt anschauen

Kontakt

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen? Dann haben wir folgende Möglichkeiten für Sie:

Kontakt aufnehmen Prospekte anfordern Online Anfrage stellen
×
 Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Infos & Erklärung