Die Herz-Stent-Reha verbessert die Lebensqualität und reduziert die Häufigkeit von Angina-pectoris-Anfällen.

Verbesserte Lebensqualität durch Stent-Reha

Die schonende Stent-Implantation verbessert die Lebensqualität von Herzpatienten und senkt die Häufigkeit von Angina-pectoris-Anfällen. Eine Reha nach dem Eingriff kann ein wichtiger, oft unterschätzter Baustein auf dem Weg zu einem "herzgesunden" Leben sein.

Stents sind heute ein häufig verwendetes und unverzichtbares Werkzeug der "Herzmedizin". Sie werden bei verengten Gefäßen oder zur Vorbeugung einer erneuten Verengung in das Herzkranzgefäß implantiert, halten es offen und stützen es von innen. So lassen sich Verengungen der Herzkranzarterien effektiv behandeln. Auch die Aorta, also die Hauptschlagader, profitiert von einem Stent, der das verengte Blutgefäß nach dessen Erweiterung stabilisiert. Der Stent kommt immer dann zum Einsatz, wenn die bloße Ausweitung eines verschlossenen Gefäßes, die sogenannte "perkutane transluminale Angioplastie" (PTA), nicht zum Ziel führt.

Der Stent kann aber noch mehr als "nur" einem Gefäßverschluss vorbeugen: Gefäßstützen aus Metall oder Kunstfasern fixieren Gefäßablagerungen und glätten die innere Gefäßoberfläche. Davon profitiert wiederum der Blutfluss im Gefäß.

Stent-Reha

Warum eine Reha nach Stent-Implantation wichtig ist

Darf ich nach einer Stent-Implantation zur Reha? Diese Frage taucht oft in Internet-Foren auf, die sich mit den Rehabilitationsmöglichkeiten bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen auseinandersetzten. Vielen Versicherten ist nicht klar, dass man nicht unbedingt einen Herzinfarkt erleiden muss, um als Herzkranker eine Anschlussheilbehandlung beantragen zu können. Diese Möglichkeit besteht auch nach einer Stent-Implantation. Allerdings muss man, wie etwa auch bei einer Anschlussheilbehandlung nach einem Infarkt, vorher unbedingt die Einverständniserklärung seiner Versicherung einholen.

Erwähnenswert ist eine Studie an der US-amerikanischen Mayo Klinik. Untersucht wurden die Krankheitsverläufe von 2.351 Menschen, die an der Klinik Stents gegen ihre Verengungen der Koronararterien erhielten. Jene Patienten, die nach dem Eingriff an einem Herzrehabilitationsprogramm teilnahmen, hatten nach sechs Jahren im Vergleich zu einer Kontrollgruppe ohne Reha ein um 45 Prozent geringeres Sterberisiko.

Das zeigt eindrucksvoll, wie wichtig die Nachsorge ist und dass es neben der Stentsetzung noch weitere Bausteine auf dem Weg zur "Herzgesundheit" gibt. Das sollte jedem Patienten, der diesen Eingriff vor sich hat, dazu motivieren, an einem anschließenden Reha-Programm in einer dafür spezialisierten Reha-Klinik teilzunehmen.

Die Reha nach einer Stentimplantation ist schon vor einem Herzinfarkt möglich und durchführbar.

Nächste Seite | Vorteile der Reha

 

KONTAKTREHA BEANTRAGEN

Haben Sie Fragen zur internistischen Reha oder zum Aufenthalt in unser Rehaklinik für Innere Medizin?
Kontaktieren Sie uns hier direkt online oder rufen Sie an unter 09708 79-3493.

 

Chefarzt Innere MedizinChefarzt Dr. med. Dietmar Brückl

Dr. med. Dietmar Brückl

Facharzt für Innere Medizin

Diabetologe (DDG)

Ernährungsmedizin (DGEM)

Zusatzbezeichnung: Sozialmedizin

Beratung & Anmeldung

Sie haben Fragen zu unseren Behandlungen oder möchten sich zu einer Reha anmelden?

09708 79-0Online Anfrage stellenInfomaterial anfordern
Reha & Kur beantragenWir unterstützen Sie bei Ihren Reha/Kur-Antrag und sind gerne für Sie da.

Sie möchten Ihre Reha- oder Kur richtig beantragen? Hier finden Sie Informationen und Hilfe beim Ausfüllen des Reha-Antrags.

Hilfe beim Reha-Antrag
Reha mit BegleitungReha mit dem Partner oder Begleitung

Sie haben die Möglichkeit als Begleitperson zur Reha gemeinsam mit Ihrem Partner an der Reha teilzunehmen und beispielsweise Ihre Gesundheit checken zu lassen.

Hier informieren
Bilder & AmbienteBilder, Ambiente und Ausstattung im Rehazentrum und Kurhotel Bad Bocklet

Schauen Sie sich auf unserer Bilder-Seite um und überzeugen Sie sich von unserem Ambiente.

Jetzt anschauen

Kontakt

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen? Dann haben wir folgende Möglichkeiten für Sie:

Kontakt aufnehmen Prospekte anfordern Online Anfrage stellen
×
 Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Infos & Erklärung