Reha-Navigator

Kontaktformular Onlineanfrage Stellenangebote Kurklinik Bad Bocklet Telefonnummer & Kontaktübersicht

Eine Kur bei Morbus Crohn bzw. Colitis ulcerosa kann CED-Betroffenen helfen.

Das Leben mit einer chronischen Darmentzündung

Krampfhafte Schmerzen, Durchfälle, Blutungen und sogar Fieber, oft verbunden mit Müdigkeit, einem allgemeinen Krankheitsgefühl und Appetitlosigkeit: Die häufig in Schüben auftretenden Symptome von chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED) sind eine große Belastung für die Patienten.

Wenn Sie davon betroffen sind und etwa unter Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa leiden, können Sie möglicherweise von einer Reha bzw. Kur in einer darauf spezialisierten Einrichtung profitieren. Die Rehabilitation hat gleich mehrere positive Effekte: Sie unterstützt bzw. sichert den Erfolg von bereits ambulant oder stationär begonnenen Behandlungen und trägt zu einer höheren Lebensqualität der Erkrankung bei. Sie ist für Menschen, die an CED leiden, ein wichtiger Schritt in Richtung eines gesünderen und aktiveren Lebensstils.

Mehr Lebensqualität

Mehr Lebensqualität dank Reha

Das Team der Abteilung für Innere Medizin im Reha- und Präventionszentrum Bad Bocklet begleitet Sie auf diesem Weg. Stationäre Reha-Maßnahmen helfen Ihnen dabei, sich nach dem Abklingen eines akuten Schubs oder einer Operation bestmöglich zu erholen um wieder in Ihren Lebensalltag zurückzufinden. Sie sind aber auch ein vorbeugendes Instrument der Kräftigung und der Besserung Ihres Allgemeinzustandes. Je leistungsfähiger Sie sind und je wohler Sie sich fühlen, desto besser kommen Ihr Körper und Ihre Seele mit der Erkrankung zurecht.

Eine Auszeit von den Anforderungen des Alltags hilft zudem dabei, die Krankheit sozusagen aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, Neues zu entdecken und positive Eindrücke zu sammeln. Das im Bäderland und Biosphärenreservat fränkische Rhön gelegene Bad Bocklet wird wegen seiner idyllischen, ruhigen Lage geschätzt. Genießen Sie die Umgebung mit ihren romantischen Parkanlagen, Obstwiesen und weitläufigen Saaleauen! Das Erleben einer schönen Natur ist bei chronischen Erkrankungen sehr wichtig.

Es besteht bei uns die Möglichkeit die Morbus Crohn / Colitis ulcerosa Reha mit einer Begleitperson anzutreten.

Nächste Seite | Morbus Crohn

 

KontaktReha Beantragen

Haben Sie Fragen zur Reha bei Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa?
Kontaktieren Sie uns hier direkt online oder rufen Sie an unter 09708 79-3493.

 

Chefarzt Innere MedizinChefarzt Dr. med. Dietmar Brückl

Dr. med. Dietmar Brückl

Facharzt für Innere Medizin

Diabetologe (DDG)

Ernährungsmedizin (DGEM)

Zusatzbezeichnung: Sozialmedizin

Beratung & Anmeldung

Sie haben Fragen zu unseren Behandlungen oder möchten sich zu einer Reha anmelden?

09708 79-0Online Anfrage stellenInfomaterial anfordern
Reha & Kur beantragenWir unterstützen Sie bei Ihren Reha/Kur-Antrag und sind gerne für Sie da.

Sie möchten Ihre Reha- oder Kur richtig beantragen? Hier finden Sie Informationen und Hilfe beim Ausfüllen des Reha-Antrags.

Hilfe beim Reha-Antrag
Reha mit BegleitungReha mit dem Partner oder Begleitung

Sie haben die Möglichkeit als Begleitperson zur Reha gemeinsam mit Ihrem Partner an der Reha teilzunehmen und beispielsweise Ihre Gesundheit checken zu lassen.

Hier informieren
Bilder & AmbienteBilder, Ambiente und Ausstattung im Rehazentrum und Kurhotel Bad Bocklet

Schauen Sie sich auf unserer Bilder-Seite um und überzeugen Sie sich von unserem Ambiente.

Jetzt anschauen

Kontakt

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen? Dann haben wir folgende Möglichkeiten für Sie:

Kontakt aufnehmen Prospekte anfordern Online Anfrage stellen
×
 Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Infos & Erklärung