Kürbisaufstrich (4 Portionen)

Leckere Kürbiscreme zum selber nachkochen

Passend zur Jahreszeit gibt es heute einen Kürbisaufstrich (4 Portionen)

Der Kürbis ist ein typisches Herbstgemüse. Dieser enthält viele Nährstoffe und kann in der Küche vielseitig eingesetzt werden. Das Fruchtfleisch wird verwendet als Suppe, Gemüsebeilage, Aufläufe, Pfannengerichte, Aufstriche, Kuchen, Marmelade, etc.

Auch die Kerne werden geröstet als Knabberartikel weiterverarbeitet oder daraus Öl hergestellt.

Folgende Zutaten werden benötigt:

  • 50g Zwiebel
  • 150-200g Kürbis
  • 1 EL Rapsöl
  • ca. 150ml Wasser
  • Kräuter
  • (Petersilie, Schnittlauch, Kresse, ect.)
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Curry, Ingwer

Zubereitung:

  • Den Kürbis waschen, schälen, entkernen und grob würfeln.
  • Die Zwiebel fein würfeln und in einer Pfanne mit dem Öl andünsten.
  • Den Kürbis dazu geben und mit etwas Flüssigkeit ca. 10 min. fertig garen.
  • Das Gemüse nun etwas abkühlen und fein pürieren.
  • Zum Schluss mit den Gewürzen abschmecken.

Pro Portion (20g):

 EnergieEiweißFettKohlenhydrate
 25 kcal 0,4 g 2 g 0,5 g