Apfel-Pflaumen-Galette

Wir zeigen Ihnen, wie Sie zuhause eine Apfel-Pflaumen-Galette (Ø 26 cm, 12 Stücke)zubereiten können.

Folgende Zutaten werden benötigt:

Teig:

  • 150 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 250 g Vollkornmehl
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz

Füllung:

  • 200 g Pflaumen
  • 200 g Äpfel
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Zimt

Zum Bestreichen:

  • 1 1/2 EL Milch

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend für eine Stunde kühl stellen.
  2. In der Zwischenzeit die Äpfel und Pflaumen waschen, entkernen/entsteinen und in dünne Spalten schneiden. Beides mit Zucker und Zimt in einer Schüssel vermengen.
  3. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  4. Den Teig auf einem Backpapier zu einem Kreis von 26 cm Durchmesser ausrollen.
  5. Das Obst spiralförmig auf den Teig legen, sodass ein Rand von 3-4 cm stehen bleibt.
  6. Den Rand auf das Obst umklappen und leicht andrücken. In der Mitte der Galette bleibt somit ein Teil des Obstes klar ersichtlich. Den Teigrand mit Milch bestreichen und die Galette bei 180°C für 30-35 Minuten goldbraun backen.

Nährwerte pro Portion:

KcalEiweißFettKohlenhydrate
222 kcal4 g12 g25 g