Reha-Navigator

Kontaktformular Onlineanfrage Stellenangebote Kurklinik Bad Bocklet Telefonnummer & Kontaktübersicht

Blog

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Reha vor Rente - Der erste Schritt zu einer Besserung ist der in die Reha!

Martin F.* leidet unter schweren Depressionen. Fast vier Monate war er aufgrund seiner Erkrankung allein im vergangenen Jahr krankgeschrieben. Sein Zustand scheint sich nicht zu bessern. Nachdem Martin erneut mehrere Monate arbeitsunfähig ist und eine Erwerbsminderungsrente ins Auge fasst, wird er von seiner Krankenkasse aufgefordert, erst einmal eine Reha zur Reha bei Depressionen zu beantragen.

Reha vor Rente (Erwerbsminderung) - laut SGB IX §8 / VI §9 - 4.5 durchschnittliche Bewertung | 5 abgegebene Punkt(e) | Abgegebene Bewertungen: 8 Stimmen

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

Nominierung für den DFG-AwardNominierung für den DFG-Award (von links nach rechts): Matthias Lutsch (Verwaltungsleiter), Harald Barlage (Geschäftsführer), Julian Schäfer (EDV-Leiter)

Der DFG-Award wird jährlich für die innovativsten Ideen im Gesundheitswesen vergeben und sichert den kreativen Preisträgern branchenintern höchste Anerkennung. Deshalb bezeichnen ihn einschlägige Zeitschriften auch als den "Gesundheits-Oskar" und unterstreichen das damit verbundene Prestige.

Nominierung für den DFG-Award | * UPDATE * - 3.5 durchschnittliche Bewertung | 5 abgegebene Punkt(e) | Abgegebene Bewertungen: 8 Stimmen

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv

berufsmeile bad kissingen 2016

Als Wurzel für eine für selbstbestimmte Zukunft, aus der ein kräftiger Stamm mit vielen Verästelungen erwächst, bezeichnete Kay Blankenburg - Oberbürgermeister der Stadt Bad Kissingen - die betriebliche Ausbildung als er von Staatsministerin Ilse Aigner symbolisch den Baum der Zukunft überreicht bekam. Dies geschah im Rahmen der Berufsmeile in Bad Kissingen, auf der sich auch das Rehabilitations- und Präventionszentrum Bad Bocklet präsentierte.

"Für das im September beginnende Lehrjahr haben wir noch freie Lehrstellen", erklärte Frau Anika Mock als zuständige Personalreferentin für die Ausbildung, "daher freuen wir uns über jede Bewerbung. Als Dienstleister im Gesundheitswesen bieten wir eine solide Ausbildung in einer stetig wachsenden Branche, die insbesondere innerhalb unserer Region einen besonderen Stellenwert einnimmt."

Berufsmeile in Bad Kissingen - 3.0 durchschnittliche Bewertung | 5 abgegebene Punkt(e) | Abgegebene Bewertungen: 2 Stimmen

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

speisesaal essen ambiente blog

Umbauarbeiten nach ca. 13 Wochen abgeschlossen

Nach einer knapp 13wöchigen Renovierung konnten die Patienten des Rehabilitations- und Präventionszentrums Bad Bocklet jetzt erstmals Ihre Mahlzeit wieder im komplett neu renovierten Speisesaal einnehmen. "Das besondere an dieser Renovierung war es, dass es während des laufenden Betriebes geschehen musste", so Harald Barlage, Geschäftsführer des Bad Bockleter Rehabilitations- und Präventionszentrums, "dafür mussten wir die Versorgung unserer Patienten in unseren Festsaal und zum Teil auch in unser Palmenbistro verlagern."

Speisesaal glänzt nach Renovierung - 3.5 durchschnittliche Bewertung | 5 abgegebene Punkt(e) | Abgegebene Bewertungen: 2 Stimmen

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv

Gewinnerin vom Facebook-Gewinnspiel 2016 der Rehabilitationszentren Bad Bocklet udn Bad Kissingen

Pünktlich zu Weihnachten haben wir auf unserer Facebook-Seite wie jedes Jahr ein Gewinnspiel veranstaltet. Zu gewinnen gab es eine Woche "Richtig gut für Ihren Rücken"-Kur mit Mineralvollbädern, Magnetfeldtherapien, Wirbelsäulengymnastik und vielem mehr im Rehazentrum Bad Bocklet.

Am 18.Dezember, kurz vor Weihnachten, wurde dann die Gewinnerin Cornelia Bajic (rechts auf dem Bild) bekanntgegeben. An dieser Stelle nochmals Herzlichen Glückwunsch dazu!

Frau Bajic war nun mit Ihrer Begleitung Frau Sefer (links auf dem Bild) bei uns und hat Ihren Gewinn eingelöst.
Um auch Ihnen einen Einblick in die Kur und unser Haus zu geben haben wir mit Frau Bajic und Frau Sefer ein kurzes Interview geführt.

Interview mit Facebook-Gewinnerin Frau Bajic - 3.0 durchschnittliche Bewertung | 5 abgegebene Punkt(e) | Abgegebene Bewertungen: 2 Stimmen

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

Darmkrebsmonat März 2016

Eine Darmkrebskur kann helfen

Die Darmkrebserkrankung gehört in Deutschland mit jährlich über 60000 Neuerkrankungen, zu den häufigsten Tumorerkrankungen. Durch Vorsorgeuntersuchungen (ab dem 50. Lebensjahr jährliche Untersuchung auf Blut im Stuhl bzw. ab dem 55. Lebensjahr eine komplette Dickdarmspiegelung, dann alle 10 Jahre), besteht die Möglichkeit, die Erkrankung in einem frühen Stadium zu erkennen und zu heilen.

Neben einer operativen Therapie wird – je nach Ausbreitung des Tumors – auch eine chemotherapeutische Behandlung durchgeführt.

Darmkrebsmonat März 2016 - 3.5 durchschnittliche Bewertung | 5 abgegebene Punkt(e) | Abgegebene Bewertungen: 2 Stimmen

Kontakt

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen? Dann haben wir folgende Möglichkeiten für Sie:

Kontakt aufnehmen Prospekte anfordern Online Anfrage stellen
×
 Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Infos & Erklärung