Dr. Osama Asaad neuer Oberarzt Urologie der Rehaklinik Bad Bocklet

Dr. Asaad ist neuer Oberarzt in der Urologie

Bad Bocklet, 14. Oktober 2021 – Das Rehabilitations- und Präventionszentrum Bad Bocklet hat mit Dr. Osama Asaad seit dem 1. September 2021 einen neuen Oberarzt für Urologie und Andrologie. Dr. Asaad, Jahrgang 1970 war zuvor in einer Akutklinik in Hessen tätig.

Seit 2000 ist Dr. Asaad Facharzt für Urologie. Am 10.01.2003 fand die Promotion zum Thema "Diagnosestellung und Behandlung urologischer Komplikationen bei Patienten mit einem Prostatakarzinom" sowie die Verleihung des Wissenschaftsgrades eines Doktors der Medizinwissenschaften (Ph.D.) statt.

Dr. Asaad lebt und arbeitet seit 2010 in Deutschland und war in verschiedenen Kliniken mit der Fachausrichtung Urologie und dem Schwerpunkt Andrologie tätig. Sein Fokus lag auf der Behandlung von Patienten bei urologischen Krebserkrankungen mit Harninkontinenz und der endoskopischen Behandlung der Prostata, der Harnblase und bei Steinerkrankungen. Im andrologischen Bereich sowie der plastisch-rekonstruktiven Chirurgie widmete er sich unter anderem der Phalloplastik und der Schwellkörperprothetik. Zuletzt war Dr. Asaad als Oberarzt der Urologie in einer Klinik in Hessen angestellt. Mit seinem Wechsel zum Rehabilitations- und Präventionszentrum Bad Bocklet verlagert er seine Tätigkeit von der Chirurgie auf die rehabilitative Nachsorge bei Patienten nach schweren vorangegangenen urologischen und andrologischen Operationen.

 

Über die Kliniken Bad Bocklet AG

Die Kliniken Bad Bocklet AG betreibt an ihren Standorten in Bad Bocklet und Bad Kissingen staatlich anerkannte private Rehakliniken mit Versorgungsverträgen für alle Krankenkassen und Rentenversicherungsträger. Sie bietet Heilverfahren, Anschlussheilbehandlungen und präventive Gesundheitsleistungen in den Bereichen Innere Medizin mit Urologie und Onkologie, Geriatrie, Orthopädie und Psychosomatik an. Die Unternehmensgruppe versteht sich als regionaler Gesundheitsdienstleister in Unterfranken mit einem überregionalen Einzugsgebiet. Um den eigenen Qualitätsanforderungen gerecht zu werden, setzen die Kliniken bereits in vielen Bereichen fortgeschrittene Informationstechnologie ein. Weitere Informationen unter www.kbb.de.

 

Über das Rehabilitations- und Präventionszentrum Bad Bocklet

Das Rehabilitations- und Präventionszentrum Bad Bocklet ist Teil der Kliniken Bad Bocklet AG und bietet Heilverfahren, Anschlussheilbehandlungen und präventive Gesundheitsleistungen in den Fachgebieten Innere Medizin mit Urologie und Onkologie, Geriatrie, Orthopädie und Psychosomatik an. Besonderes Merkmal dieses Hauses sind die interdisziplinär genutzten Diagnostik- und Therapiebereiche, welche es ermöglichen ein breit gefächertes Spektrum an Leistungen anzubieten. Mehr unter www.rehazentrum-bb.de.

 

Pressekontakt:

Kliniken Bad Bocklet AG
Maria Bohlig
Tel.: +49 9708 7911
E-Mail: presse@kbb.de